Was spielst Du, wenn Du dich intellektuell herausfordern willst und nur durch rein geistige Überlegenheit - ohne jeglichen Zufall - siegen möchtest?

 
Die Superlative des Go:

Das älteste Brettspiel der Welt

Geheimnisvolle Sagen und fantasievolle Mythen geben uns heute Hinweise auf den Ursprung des Go vor weit über 4000 Jahren im alten, fernöstlichen China. Einige Go-Spieler gehen sogar so weit, dass sie auf der Grundlage der simplen Regeln und den natürlichen Spielmaterialien die Entstehung des Go beliebig weit in die Vergangenheit verlegen.

Das beliebteste Brettspiel der Welt

Laut Angaben von Mind Sports Online lag die Zahl der Go-Spieler im Jahr 2000 weltweit bei rund 27 Millionen Menschen, wovon allein 22 Millionen in Asien lebten. Die Bedeutsamkeit und den kulturellen Einfluss, den Go in Asien genießt, darf man sich nicht vorstellen wie Schach bei uns, sondern sollte man vielmehr mit Fussball hier vergleichen:
Die Menschen spielen auf der Straße Go oder gleich in einem speziellen Go-Salon um Geld. SchülerInnen brechen die Schule ab, um Go-Profi zu werden. Es gibt Go-Akademien, Go-Fernsehsender, Go-Fachzeitschriften, große Amateur- und Profi-Turniere, eine Profi-Liga von Berufsspielern, mehrere sehr prestigeträchtige Go-Titel usw.

Das "tiefste" Brettspiel der Welt

Mit "tief" ist in diesem Sinne sowohl die reine Komplexität, als auch die Menge an existierender Literatur & Theorie gemeint. Die Anzahl der möglichen Partieverläufe (10 hoch 760) ist nicht nur sehr viel höher als beim Schach (10 hoch 120), sondern übersteigt sogar Einsteins errechnete Anzahl an Atomen im Universum.
Während es Schachprogrammen schon in den 1990er Jahren gelang, die besten menschlichen Spieler zu schlagen, brauchte es beim Go noch deutlich länger. Ausgereiftere Technologien wie selbstlernende Algorithmen in Form von neuronalen Netzen mussten entwickelt werden, sodass schließlich im März 2016 Lee Sedol, als einer der stärksten menschlichen Go-Spieler von dem Programm "AlphaGo" zum ersten Mal in der Geschichte geschlagen werden konnte.
Im Gegensatz zu der großen Anzahl an möglichen Partieverläufen stehen die Spielregeln vom Go. Sie sind sehr einfach und leicht zu verstehen.